Jump to Navigation
 
bild: 
Inhalt: 

Für Sie unterwegs...

1919 machte sich Karl Höger als Anstreicher und Schildermaler in Neulerchenfeld selbständig.

1946 entschlossen sich seine Tochter  Antonia und Schwiegersohn Peter Gössler, in das Geschäft einzusteigen.

1972 übergaben sie die Firma ihrem Sohn Peter Gössler.

1998 übernahm die vierte Generation die Geschicke der Firma, Tochter Eva Kettner-Gössler und ihr Mann  Jürgen Kettner gründeten mit dem Seniorchef die Kettner-Gössler KG.

2011 Umgründung der KG in das Einzelunternehmen Kettner-Gössler e.U. Die Leitung übernimmt Eva Kettner-Gössler BA (Bachelor of Arts)

Die Familie als zuverlässige Organisationsform bewährt sich bis heute als Firmenphilosophie:

Die rund 20 Mitarbeiter verfügen auf Grund langjähriger Betriebszugehörigkeit über profunde Fachkentnisse.